Derbyzeit an der Dorfaue

Foto: “Die TSGL erwartet Lindow-Gransee zum Derby” (Maximilian Franz)

TSGL empängt den SV Lindow-Gransee zum Brandenburg-Derby in 2. Volleyball-Bundesliga

Am Samstag ab 19:00 Uhr kommt es in der Schöneicher Lehrer-Paul-Bester-Halle zum ersten Mal nach über 5 Jahren wieder zum traditionell brisanten brandenburgischen Lokalderby in der 2. Volleyball-Bundesliga Nord: Es war am 1. Oktober 2011, als die TSGL Schöneiche den SV Lindow-Gransee letztmalig zu einem Punktspiel an der Dorfaue begrüßen und mit 3:1 Sätzen geschlagen nach Hause schicken konnte. Am Ende der Saison 2011/12 stiegen die Ostprignitzer dann auch noch unglücklich in die damals neu geschaffene Dritte Liga Nord ab und die TSGL belegte einen beachtlichen 5. Platz in der Abschlusstabelle. Derbyzeit an der Dorfaue weiterlesen

Sicherheitspartnerschaft – Im Auftrag des Innenministeriums

Schöneiche (MOZ) Seit 1994 steht der Verein für Sicherheitspartnerschaft in Schöneiche der Polizei als Partner zur Seite. Seine Mitglieder machen Präventionsarbeit, laufen Streife und erstellen Statistiken, um die Bürger für das Thema Kriminalität zu sensibilisieren. Und sie suchen Nachwuchs.

Sicherheitspartnerschaft – Im Auftrag des Innenministeriums weiterlesen

Neujahrsempfang und Amtseinführung des Bürgermeisters am 20. Januar

Der traditionelle Neujahrsempfang der Gemeinde Schöneiche bei Berlin findet am 20.1.2017 um 19.00 Uhr in der Kulturgießerei (An der Reihe 5) statt. Hier gibt es die Gelegenheit auf das Erreichte zurückzublicken und einen Ausblick auf das neue Jahr zu geben sowie miteinander ins Gespräch zu kommen.
Gleichzeitig soll der Anlass genutzt werden, die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Ralf Steinbrück feierlich zu begehen.

 

Mit Spaß am Volleyball und “Perle” zum Erfolg

Foto: “Die TSGL konnte einen ernorm wichtigen Sieg in Braunschweig feiern.” (Maximilian Franz)

TSGL verlässt mit 3:1 –Erfolg im Kellerduell in Braunschweig das Tabellenende der 2. Bundesliga

Es war ein ungemein wichtiger Erfolg für die Volleyballer der TSGL Schöneiche, der am Samstagabend um 21:15 Uhr endgültig feststand: Mit einem 3:1 (25:21, 22:25, 25:10, 25:23) beim USC Braunschweig verließen die Randberliner nicht nur das Tabellenende der 2. Bundesliga Nord und gaben die rote Laterne an die TeBu-Volleys Laggenbeck ab, sondern schafften mit dem “6-Punkte Sieg” gegen einen unmittelbaren Konkurrenten um den Klassenerhalt auch den Anschluss an die sicheren Nichtabstiegsplätze, die nun nur noch ganze 2 Punkte entfernt sind. Mit Spaß am Volleyball und “Perle” zum Erfolg weiterlesen

Neujahrstreffen der FDP

Mehr als 20 FDP-Mitglieder und Freunde nahmen am Neujahrstreffen der FDP am 11. Januar 2017 im Woltersdorfer Geschenkekaffee Hummelchen  teil.
Die Teilnehmer waren sich einig: unsere Orte Erkner, Woltersdorf und Schöneiche brauchen heute eine bürgerliche Stimme in der Kommunalpolitik. Ob es um Intransparenz in den Verwaltungen, um einen sinnvollen Umgang mit Steuern und Gebühren in den Haushalten, um mehr Bürgerbeteiligung und weniger Verwaltungswillkür oder um eine vorausschauende Ortsentwicklung oder qualitativ anspruchsvolle Bildungspolitik geht.
Wir sagen den Menschen in unseren Orten nicht : „wir entscheiden“

Neujahrstreffen der FDP weiterlesen

„Wohnen an der Dorfaue“

Das Bauprojekt der B.R.B. Projektmanagement und Immobilienservice GmbH, dessen Planung bereits 2013 begann, lässt in Schöneiche einen zentralen Wohnstandort neu entstehen. Das Grundstück zwischen dem historischen Dorfkern und dem neu errichteten Rathaus, das in den letzten Jahren nicht genutzt wurde und zusehends verfiel, wird zu einem weitläufigen Gartenpark umgestaltet. In fünf Häusern entstehen insgesamt 76 barrierearme Wohnungen. Unseren Mietern stehen bei Bedarf Betreuungs- und Serviceangebote einer  Tagespflegestätte zur Verfügung, die sich in unmittelbarer Nähe auf den Grundstück befindet. „Wohnen an der Dorfaue“ weiterlesen

„Tschetschenische Flüchtlinge in Deutschland- angekommen und integriert?“

Veranstaltung mit der Heinrich-Böll-Stiftung-Brandenburg am Dienstag den 21.Februar um 19 Uhr im Raufutterspeicher:

„Tschetschenische Flüchtlinge in Deutschland- angekommen und integriert?“ –

Instabile gesellschaftliche Verhältnisse in immer mehr und immer größeren Regionen weltweit haben in den letzten Jahren zu einem deutlichen Anstieg von globalen Wanderungsbewegungen geführt. Menschen aus Tschetschenien stellen dabei eine große Gruppe dar, deren besondere Situation in der deutschen Öffentlichkeit oft unbeachtet bleibt. „Tschetschenische Flüchtlinge in Deutschland- angekommen und integriert?“ weiterlesen

Freifunk-Werkstatt

Schöneiche Online e.V macht im Netzwerk von Freifunk mit!

Am Dienstag, dem 17. Januar 2017 findet um 18:30 in der Kulturgießerei ein Freifunk-Workshop statt. Dort werden verschiedene technische Methoden gezeigt, wie sich Schöneiche vernetzen lassen kann. Ziel der Freifunk-Bewegung ist es, große Flächen mit kostenlosen drahtlosen Internet zu versorgen.

Freifunk-Werkstatt weiterlesen

Interkulturelles Kochen in Schöneiche

Am Samstag den 7. Januar um 17 Uhr trafen sich in der Gemeinschaftsunterkunft St. Konrad Teilnehmer der AG Kochen mit Bewohnern des Heims und Freunden zum gemeinsamen Kochen. Das war auch dieses Mal ein sehr lebendiges und eindrucksvolles Ereignis. Die Kinder des Heimes freuten sich sichtlich uns zu empfangen und stürzten sich mit Feuereifer an alle Aufgaben rund ums Kochen. Es wurde geschnippelt, geschält, gerührt … Wir konnten gar nicht so viele und so schnell Aufgaben verteilen wie arbeitswütige Kinder aktiv werden wollten. Deshalb verwandelten sich für einen Gratin geplante Kartoffeln in Pommes, die die Kinder so selbstständig frittierten, dass uns Deutschen wegen des heißen Fettes angst und bange wurde. Es ging zugegebenermaßen etwas drunter und drüber und es wurde viel genascht bis schließlich die Tische im Aufenthaltsraum gedeckt und die Speisen als Buffet aufgestellt wurden. Dort gab es dann Rote Beete mit Fetakäse, Couscoussalat, eine Fischpfanne mit Tomaten und Käse überbacken, Gratin mit Steckrüben und Birnen, Bratäpfel, pakistanischen Pudding und einige Köstlichkeiten mehr. Das Essen war sehr sehr lecker!

Erstes Abstiegsendspiel in der 2. Bundesliga

Foto: “Lockerheit und Freude am Spiel sind am Samstag in Braunschweig gefordert.” (Maximilian Franz)

Schöneicher Volleyballer müssen am Samstag zum USC Braunschweig

 Für die Volleyballer der TSGL Schöneiche kommt es als Schlusslicht der Tabelle am Sonnabend beim zwei Plätze und 4 Punkte besser platzierten USC Braunschweig zum ersten echten Endspiel um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga Nord. Da am Ende der Saison aus heutiger Sicht mindestens 2 Mannschaften die Liga verlassen müssen, werden bei nur noch 11 ausstehenden Spielen die Chancen für die Randberliner naturgemäß von Partie zu Partie immer geringer, wenn vor allem gegen unmittelbare Konkurrenten nicht gepunktet wird.
Dem sind sich auch der Schöneicher Trainer Mewes Goertz, der in der Löwenstadt voraussichtlich wieder auf seinen Zuspieler Richard Dalbock nach überstandener Erkrankung zurückgreifen kann, und auch sein Team voll bewusst: “Sicher haben wir immer noch gute theoretische Chancen auf den Nichtabstieg, wenn wir gegen den USC verlieren würden. Aber allein schon für den Glauben daran müssten wir unbedingt etwas Zählbares aus Braunschweig mitnehmen!” gibt Goertz die Direktive für das Kellerduell in der Tunica-Halle aus.

Erstes Abstiegsendspiel in der 2. Bundesliga weiterlesen

S-Bahnhof Friedrichshagen – Bauarbeiten 2017

In Friedrichshagen wurde auf einem zwei Kilometer langen Streckenabschnitt eine sechs Meter hohe Lärmschutzwand errichtet. Die südliche, 2.000 m lange Lärmschutzwand wird an der Außenkante der Fernbahngleise entlang geführt. Sie beginnt in Hirschgarten, überbrückt am S-Bahnhof Friedrichshagen die Dahlwitzer Landstraße und endet in Höhe des Sportplatzes in der Nähe des Wasserwerks Friedrichshagen. S-Bahnhof Friedrichshagen – Bauarbeiten 2017 weiterlesen

Missglückter Start ins neue Jahr

Schöneicher Volleyballer verlieren Heimspiel gegen SF Aligse mit 1:3
Foto: “Die Schöneicher Willi Becker (15) und Mathias Albrecht (13) im Block gegen den Aligser Alexander Brem” (Maximilian Franz)
Es wurde leider nichts mit dem erhofften Startschuss zur Aufholjagd aus dem Tabellenkeller im ersten Heimspiel des neuen Jahres: Die TSGL Schöneiche verlor am Samstagabend den Heimauftakt 2017 in der 2. Volleyball-Bundesliga Nord vor 180 Zuschauern gegen die Sportfreunde Aligse mit 1:3 (23:25, 25:21, 17:25, 14:25) –Sätzen und ließ damit die Chance ungenutzt, am spielfreien Tabellen-Vorletzten TeBu Volleys Laggenbeck vorbei zu ziehen. Im Gegenteil verloren sie sogar noch Boden gegen die weiteren Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt aus Braunschweig und Bocholt, die überraschende Fünfsatz-Erfolge gegen höher eingeschätzte Gegner feiern konnten.

Missglückter Start ins neue Jahr weiterlesen

Neues Programm der Volkshochschule im Netz

Pünktlich vor dem Jahreswechsel ist das neue Programm der Volkshochschule des Landkreises Oder-Spree zum Frühjahr 2017 im Netz. Auf der Homepage der Bildungseinrichtung kann man unter www.vhs-los.de in den neuen Kursen stöbern und sich schon für die Angebote des Frühjahrssemesters anmelden. Bis Anfang Januar werden auch 100.000 Programmflyer in Umlauf gebracht. Neben dem Standardprogramm aus den Bereichen Sprachen, Beruf und Arbeit gibt es in den Themengebieten Gesellschaft, Gesundheit, Kultur und Informatik viele Kurse zu entdecken. Neues Programm der Volkshochschule im Netz weiterlesen