Die One-Man-Band von Christof Rose alias „Der Langschlenderer“ veröffentlichte im Rahmen des Musikfestes sein drittes Album mit dem Titel „step by step to humanity“. Das Album kann im neuen Online-Shop des Langschlenderers erworben werden. Der talentierte Multiinstrumentalist und Schauspieler war bereits bei vielen Konzerten und den vergangen Musikfesten in Schöneiche zu sehen.

Der Multiinstrumentalist ist am 02. Juni Live in der alten Schule in Woltersdorf zu sehen. Auch beim diesjährigen „Picknick & co.“ im Kleinen Spreewaldpark am 25. August wird er wieder auftreten. Wer sich einen Eindruck von der Musik machen will, kann sich seine Videos ansehen.

Der Langschlenderer beim Musikfest 2017

Die Kollegen von ODF veröffentlichte erst kürzlich einen Portrait des Künstlers:

Link zum Video: http://www.odf-tv.de/mediathek/27534/Der_Langschlenderer.html

Wenn in Schöneiche wieder an allen Ecken Musik zu hören ist, dann ist wieder Musikfest. Am Samstag, 6. Mai 2017 ist es soweit. Ab 10 Uhr erklingt Musik aus allen Genres in ganz Schöneiche. Von BigBand-Sound, Loungemusik, Percussionperformance, Klassik, Chorgesang, Blues über Weltmusik ist alles vertreten und für jeden Geschmack etwas dabei. So wird beispielsweise Christof Rose alias der Langschlenderer im Schlosspark auftreten. Der junge Musiker aus Schöneiche nutzt die natürliche Kulisse für seine Loops.

Christof Rose ist der Langschlenderer. Klangvielfalt interessiert ihn, der unterschiedliche Sound seiner vielen Instrumente, die er spielt. Mit seinem Looper schafft er sich einen Klangteppich aus mehreren Loops worauf er dann ein Soloinstrument setzt. Je nach dem, wie es passt. Seine musikalische Fertigkeiten hat er in einer elfjährigen Musikschulausbildung, die er mit sechs begann, und in einem Blasorchester erhalten. Dann kam ein Punkt, wo er sich selbst weiter entwickeln wollte. Musik stand für ihn immer an erster Stelle. Und obwohl er mittlerweile hauptberuflich Musik macht, hat er den Spaß daran nie verloren.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann