Was sind die größten Potenziale Schöneiches?
Was die größten Schwächen?
Welche Handlungsbedarfe ergeben sich daraus?

Diese Fragestellungen wurden auf insgesamt fünf Planungswerkstätten zum Integrierten Ortsentwicklungskonzept Schöneiche bei Berlin in den letzten sechs Monaten mit insgesamt rund 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmern intensiv diskutiert. Auf der nächsten Planungswerkstatt am 20.06.2017 werden die bisher erarbeiteten Ergebnisse im Rahmen einer umfassenden Analyse der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken (SWOT-Analyse) zusammenfassend dargestellt und bewertet. Aus der SWOT-Analyse werden für den folgenden Prozess die konkreten Handlungserfordernisse abgeleitet. Sie bildet die wichtigste Grundlage für die Erarbeitung von Leitthemen und Entwicklungszielen der Gemeinde.

Die 6. Planungswerkstatt zum Integrierten Ortsentwicklungskonzept (INOEK) findet am Dienstag, 20.06.2017 in der Zeit von 18.00 bis ca. 21.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Schöneiche bei Berlin statt.

Ich hoffe wieder auf eine rege Teilnahme aller an der Ortsentwicklung unserer Gemeinde interessierten Einwohnerinnen und Einwohner.

Ralf Steinbrück, Bürgermeister
Schöneiche bei Berlin, 14.06.2017