Vom besten Laufwetter begünstigt traten in diesem Jahr 230 Läufer an den Start und begaben sich auf unsere nunmehr traditionellen Strecken. Diese Anzahl an Teilnehmern ist der bisherige Rekord seit dem 1. Eichkaterlauf im Jahre 2011.  Daran sieht man auch wie sich der Bekanntheitsgrad des Eichkaterlaufes weiter erhöht hat. Nicht nur aus unserer Gemeinde und den direkt umliegenden Ortschaften waren Teilnehmer am Start, sondern auch aus Berlin und Königs Wusterhausen.  Ebenfalls möchte ich nicht die alterstechnische Spannbreite der Läuferschar in diesem Jahr unerwähnt lassen. Der jüngste Läufer war 2 Jahre alt und die jüngste Läuferin 3 Jahre. Die älteste Läuferin startete im Alter von 61 Jahren und der älteste Mann mit 76 Jahren.

Da kann man aus meiner Sicht nur sagen: “Toll gemacht und weiter so.“

Schon beim Start der Bambini – und Kinderlaufes durch unseren Bürgermeister Ralf Steinbrück gegen 10.00 Uhr war eine riesen Stimmung. Die Jüngsten wurden von allen im Start – Ziel – Bereich anwesenden Zuschauern kräftig angefeuert. Jene sehr gute Atmosphäre und Stimmung setzte sich während der gesamten Veranstaltung fort. Vor allem war sie aus meiner Sicht von sportlicher Fairness untereinander geprägt. So kam eine Sportlerin zur Zeitnahme und machte uns darauf aufmerksam, dass nicht ihr der Erste Platz in ihrer Altersgruppe gebührte, sondern einer anderen Läuferin. Recht herzlichen Dank noch einmal an dieser Stelle hierfür.

Von im Ziel angekommenen Sportlern kam das Feedback: „Allen hat der Lauf gefallen und sie hatten Spaß“. Vor allem wurden die von unserer örtlichen Feuerwehr betreuten Streckenpunkte immer wieder sehr lobenswert erwähnt.

Der Eichkaterlauf wird auch im kommenden Jahr wieder und dann zum achten Mal stattfinden. Somit lade ich alle Teilnehmer unseres 7. Laufes dazu recht herzlich ein.

Ich möchte mich im Namen der Organisatoren des Eichkaterlaufes bei allen Helfer aus den Schöneicher Sportvereinen: IGL, TSGL und 1. FC Schöneiche recht herzlich für ihr Engagement bedanken. Des Weiteren gilt unser besonderer Dank der Freiwilligen Feuerwehr Schöneiche, dem Heimatfreunde e.V.  und Schöneiche Online e.V. sowie den Sponsoren Ines Pohle (Kopier24) Martin Walter (EDEKA), Marco Förster (Deutschen Vermögensberatung), Peter A. Pohle (Lasermanufaktur PEAPO), Rechtsanwalt Steffen Sack, Peter Meyer (Autoreparaturen), Medphano Arzneimittel GmbH u.a. sowie unserer Gemeinde Schöneiche. Alle trugen ihren Beitrag für den großen Erfolg des diesjährigen Eichkaterlaufes bei.

Christian Jahnke | Organisationsteam

Hier geht es zu den Ergebnissen und Fotos