Schöneicher Volleyballer starten in die neue Saison der Dritten Liga Nord
Wenn am Samstag um 18 Uhr das erste Auswärtsspiel der TSGL Schöneiche beim TSV Spandau 1860 angepfiffen wird, gehen die Randberliner Volleyballer um den neuen Kapitän Lucas Grofe sicher mit einigen Fragezeichen in die neue Saison der Dritten Liga Nord. Zum einen, weil man den Gegner nur schwer einschätzen kann, da die Spandauer in der vorletzten Saison noch nicht zum Kreis der Drittligisten zählten. Zum anderen aber vor allem, weil man die eigene Leistungsstärke nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga und dem anschließenden großen Umbruch in der Mannschaft noch nicht wirklich einschätzen kann.
Ganze vier Spieler blieben der TSGL mit Lucas Grofe, Daniel Hähnert, Lennart Salabarria und Sebastian Grösch vom Kader der Vorsaison erhalten, die nun zwar ein Jahr Bundesliga-Erfahrung sammeln konnten, mit ihren 19 bis 21 Jahren aber allesamt immer noch am Anfang ihrer Volleyballkarriere stehen. Deshalb dürften sich die etwas erfahrenen Neuzugänge Marcus Steck (30), Tobias Plewka (27) und Pascal Christiani (27) gerade in der ersten Saisonphase in einer besonderen Verantwortung befinden, denn auch die anderen neuen Spieler Lukas Hauser (24), Dustin Ruf (19) und Benno Hartung (19) sind durchweg Drittliga-“Rookies”.
Erschwerend dürfte am Sonnabend hinzu kommen, dass sowohl der neue Trainer Peter Schwarz, als auch der bundesligaerfahrene Zuspieler Marcus Steck die Reise in den äußersten Westen Berlins aus privaten Gründen nicht mit antreten können. Somit wird der ohnehin schon schmale Kader weiter reduziert. Dennoch geht man bei den Schöneichern durchaus positiv gestimmt in den relativ späten Saisonauftakt. Und sei es zunächst auch nur, weil damit endlich die lange Vorbereitungszeit endet…
Mannschaftsfoto (Fotograf Anja Müller) v. l.: Benno Hartung (Diagonal), Pascal Christiani (Mittelblock), Lennart Salabarria (Zuspiel), Dustin Ruf (Außen), Marcus Steck (Zuspiel), Peter Schwarz (Trainer), Lukas Hauser (Libero), Tobias Plewka (Universal), Daniel Hähnert (Außen), Lucas Grofe (Kapitän, Außen), Sebastian Grösch (Mittelblock)
RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online