Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, jeder kennt es von zu Hause. Erst nach Abzug von Miete, Energie und Telefon können Sie entscheiden, wofür Sie ihr restliches Geld ausgeben. So hat auch die Gemeinde bestimmte Pflichtaufgaben und vertragliche Verpflichtungen. Den Einnahmen der Gemeinde stehen feste Ausgaben gegenüber. Nur ein kleiner Teil des Haushaltes ist nicht festgelegt, wie z.B. Kultur, Sport, Freizeitangebote. Eine Möglichkeit, sich daran zu beteiligen, ist der sogenannte Bürgerhaushalt. Auch in diesem Jahr stehen dem Bürgerhaushalt wieder mindestens 20.000 Euro zur Verfügung.

Was ist der Bürgerhaushalt?

Der Bürgerhaushalt ist ein Beteiligungsverfahren, mit dem Sie sich direkt und aktiv an der Diskussion zur Planvorbereitung des Gemeindehaushalts 2019 beteiligen können. Was ist für Sie wichtig und was wünschen Sie sich für Schöneiche?
Ihre Meinung ist gefragt!
Sie wollen mehr wissen und mitmachen? Auf der Internetseite der Gemeinde erhalten Sie unter: www.schoeneiche-bei-berlin.de/buergerhaushalt die Möglichkeit ein Vorschlagsformular direkt auszufüllen. Sie können auch über die E-Mail Adresse buergerhaushalt@schoeneiche-bei-berlin.de mit der AG Bürgerhaushalt über ihre Vorschläge diskutieren. Nutzen Sie für ihre Vorschläge auch die
roten Briefkästen:
Ecke Steinstraße/ Am Rosengarten
Gemeindehaus „Helga-Hahnemann“,
Rüdersdorfer Str.65
EDEKA-Markt, Brandenburg
Ecke Friedrich-Ebert-Straße/ Friedrichshagener
Straße
Ecke Geschwister-Scholl-Straße/
Rudolf-Breitscheid-Straße

Was passiert mit ihren Vorschlägen?

Alle Vorschläge werden bis zum 30. 06. 2018 von den Mitgliedern der AG Bürgerhaushalt
gesammelt, durch die Gemeindeverwaltung mit Umsetzungshinweisen versehen und danach auf die Internetseite eingestellt.
Im September 2018 läuft auf 2 Wegen die Abstimmungsetappe zur Bestimmung der maximal 15 am höchsten bewerteten Vorschläge:
1. Abstimmung per Internet Auf der Internetseite des Bürgerhaushaltes per Mausklick.
2. Briefwahl angeschrieben wird eine nach dem Zufallsprinzip ausgewählte, repräsentative Auswahl von 600 Bürgerinnen und Bürger, die ihre Stimmzettel per Rückumschlag an die
AG Bürgerhaushalt zurückschicken.

Haben Sie Fragen oder Anregungen nutzen Sie den direkten Kontakt zur
Arbeitsgruppe Bürgerhaushalt und kommen Sie zu den Sprechstunden am
7. Mai, 4. Juni, 3. September, 1. Oktober, 5. November. Die Sprechstunden finden jeweils
Im Veranstaltungsraum der KultOurKate, Dorfaue 5, 15566 Schöneiche bei Berlin
(Bitte nutzen Sie bitte den Hintereingang!) statt.

AG Bürgerhaushalt

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online