Milchstrasse über Oberhof

Redakteure gesucht!

Spenden

Lokale Werbung

Wie Sie uns finanziell unterstützen können ...

Vom lokalen Bäcker bis hin zum
Lieblingscafé an der Ecke ...

Wir suchen fleißige Schreiber aus allen Bereichen rund um und aus Schöneiche.
Vereine, Stiftungen, Kita's & Schulen - alle sind willkommen.

Weiter zur Spenden-Seite

Weiter zum Formular

Schreibt uns!
  • Klassik um Sechs 2017 / 4 Schirmherr Max Moor

    21. Oktober 2017 @ 18:00 - 19:30 ehem. Schloßkirche (Standesamt), Dorfstraße, 15566 Schöneiche bei Berlin, Deutschland

    Oboe – Instrument des Jahres 2017 Kammermusik von Bach bis Poulenc

    Studierende der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin unter der Leitung von…

  • Grüner Stammtisch

    25. Oktober 2017 @ 19:00 - 20:00 Kulturgießerei, An der Reihe 5, 15566 Schöneiche bei Berlin, Deutschland

    Der Ortsverband BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN lädt monatlich zum Stammtisch ins Café der Kulturgießerei ein. Besprochen werden aktuelle Themen und was…

Nächste Veranstaltungen:

Veranstaltungen


  • Klassik um Sechs 2017 / 4 Schirmherr Max Moor

    21. Oktober 2017 @ 18:00 - 19:30 ehem. Schloßkirche (Standesamt), Dorfstraße, 15566 Schöneiche bei Berlin, Deutschland

    Oboe – Instrument des Jahres 2017 Kammermusik von Bach bis Poulenc

    Studierende der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin unter der Leitung von…

  • Grüner Stammtisch

    25. Oktober 2017 @ 19:00 - 20:00 Kulturgießerei, An der Reihe 5, 15566 Schöneiche bei Berlin, Deutschland

    Der Ortsverband BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN lädt monatlich zum Stammtisch ins Café der Kulturgießerei ein. Besprochen werden aktuelle Themen und was…

Neuigkeiten

Kandidatenliste Neue Forum Schöneiche bei Berlin

Das Neue Forum Schöneiche bei Berlin hat folgende Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 25. Mai aufgestellt: Platz 1  Johannes Kirchner  (Gemeindevertreter) Platz 2 Henry Kugelmann,  (Vorsitzende der Kunst- und Kulturinitiative) Platz 3  Ralf Gölling (Architekt)

weiterlesen...

Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegungen / FREIE WÄHLER treten mit 35 Kandidaten für die Wahl des Kreistages Oder-Spree an

Mitglied der Listenvereinigung sind die Uabhängigen Bürger Schöneiche Die Brandenburger Vereinigten Bürgerbewegungen / Freie Wähler gehen als Listenvereinigung BVB / FREIE WÄHLER mit 35 Kandidaten in die Wahl des Kreistages Oder-Spree. An der Listenvereinigung beteiligen sich die Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegungen/Freien Wähler-Gosen-Neu Zittau, die Freie Wählergemeinschaft Storkow, die Gemeinschaft freier Bürger, die Ziltendorf Bürgervereinigung, die Unabhängigen Bürger Schöneiche und die Familien-Partei Deutschland sowie weitere Kandidaten aus Eisenhüttenstadt und Beeskow. BVB /...

weiterlesen...

Wirken Sie mit beim 5. Bürgerhaushalt der Gemeinde Schöneiche bei Berlin

AG Bürgerhaushalt Der Bürgerhaushalt 2015 ist gestartet! Die Gemeindevertretung stellte am 04.12.2013 wieder mindestens 20.000 € für den Bürgerhaushalt 2015 zur Verfügung. Auf dieser Grundlage können sich Schöneicherinnen und Schöneicher wieder aktiv in die Diskussion zum Bürgerhaushalt als Teil des Gemeindehaushaltes für das Jahr 2015 einbringen. Bis zum 30. Juni 2014 können Schöneicher Bürgerinnen und Bürger per Mausklick auf das Vorschlagsformular, per E-Mail an die Adresse buergerhaushalt@schoeneiche-bei-berlin.de oder per ausgefülltem Formularvordruck (oder formlos) über die Roten...

weiterlesen...

Salamitaktik am Beispiel vorgeführt

Bericht aus dem Chaostheater namens Ortsplanungsausschuss der Gemeindevertretung Das Stück aus dem Tollhaus, was die wenigen anwesenden Besucher der Sitzung des Ortsplanungsausschusses vor wenigen Tagen miterleben durften, war derart unglaublich, dass man nicht einmal mehr den alten Witz darüber machen kann, dass man für das, was man in den Schöneicher Ausschüssen und in der Gemeindevertretung geboten bekommt, nicht einmal Eintritt für die gebotene Unterhaltung zahlen muss. Es begann relativ harmlos mit der Fortsetzung der Diskussion über den Erhalt oder Nichterhalt der historischen Grabmale...

weiterlesen...

BürgerBündnisSchöneiche e.V. hat die notwendigen Unterstützer Unterschriften

Das BürgerBündnisSchöneiche e.V. hat die notwendigen Unterstützer Unterschriften die sie zur Zulassen bei der Kommunalwahl benötigt erhalten. Damit  tritt das  BürgerBündnisSchöneiche e.V. zur Wahl der Gemeindevertretung mit folgender Liste an: Listenplatz 1  Klaus RaddatzListenplatz 2 Daniel Krappmann Listenplatz 3 Steffen Schützler Listenplatz 4 Katrin GerhardListenplatz 5 Margit MeyerListenplatz 6 Wolfgang...

weiterlesen...

Großer Erfolg für Unterschriftensammlung

Die Ende 2013 gestartete Unterschriftenaktion für die Einrichtung einer Behelfsbrücke während der Bauzeit der Neuen Fahlenbergbrücke über den Gosener Kanal und für die Aufrechterhaltung der Buslinie 369 zwischen Gosen-Neu Zittau und Berlin-Köpenick, entwickelt sich zu einem großen Erfolg. Bei der Aktion, die im Dezember 2013 von Gosens Ortsvorsteher Thomas Schwedowski gestartet wurde, sind bisher über 7.100 Unterschriften zusammengekommen. Mehr als die Hälfte davon stammen von Berlinern, was deren Betroffenheit und die Wichtigkeit einer Behelfsbrücke während der Bauzeit noch mehr...

weiterlesen...

FDP stellt Kandidaten zur Gemeindevertretung Schöneiche vor

Auf der Liste der FDP bewerben sich fünf Kandidaten zur Wahl für die Gemeindevertretung : Lutz Kumlehn, Prokurist, FDP Mitglied seit 2001, Gemeindevertreter von 2003 bis 2009, Kreistagsabgeordneter von 2003 bis heute Michael Heyden, Bau-Ing., FDP-Mitglied seit 2001, Gemeindevertreter von 2009 bis heute, Vorsitzender des Ortsplanungsausschuß Schöneiche Karl-Heinz Körber, Vermessungsingenieur, FDP-Mitglied seit 2001, Gemeindevertreter von 2003 bis 2009 Rainer Wockenfuß, psychologischer Berater, parteilos, Beauftragter für Menschen mit Behinderung in Schöneiche bei Berlin Peter A. Pohle,...

weiterlesen...

CDU Schöneiche stellt 11 Kandidaten zur Wahl

Die CDU Schöneicher hat ihre Kandidaten zur Kommunalwahl nominiert und tritt mit folgender Liste zur Wahl der Gemeindevertretung an: 1. Andreas Ritter (Fraktionsvorsitzende der CDU in der Gemeindevertretung Schöneiche bei Berlin) 2. Andreas Bachhoffer (Vorsitzenden des CDU Ortsverbands Schöneiche bei Berlin) 3.  Karin Griesche  (CDU-Gemeindevertreterin und Kreistagsabgeordnete) 4. Bernd Kassner (Sachkundigereinwohner) 5. Anke Winkmann 6. Peter Meyer (Gemeindevertreter) 7. Monua Vallentin 8.  Sandra Schulenburg 9.  Thomas Wild 10. Heinz Wezel 11.  Annette Felten...

weiterlesen...

Neuigkeiten

Jüttner verhindert weiterführende Schule mit Formalia endgültig

In der Sitzung der Hauptausschusses am 4.4.11 hat Bürgermeister Jüttner ganz bewusst und gezielt die letzte Chance zur Verwirklichung eines Gymnasiums in Trägerschaft der Schulstiftung von vorne herein durch eine völlig absurde Argumentation über Formalia zunichte gemacht. So behauptete er doch ernsthaft, dass die seit über zwei Jahren gültige Geschäftsordnung der Gemeindevertretung nun plötzlich nicht mehr gültig sei, da sie angeblich der Kommunalverfassung wiederspräche. Worum ging es? Der Vorsitzende des Hauptausschusses, Dr. Philip Zeschmann seines Zeichens seit vielen Jahren ein Kämpfer...

weiterlesen...

Im Feindesland Markov, der Bürgermeister und ich

Letzten Sommer stand in der MOZ „Die Macht der Abteilungsleiter“, ein Artikel von Ulrich Thiessen. In Brandenburg sitzen die Entscheider oft unterhalb der Minister- und Staatssekretärsebene. Spannend der Artikel. Die Minister kommen und gehen. Das wichtigste ist, den richtigen Abteilungsleiter zu kennen. Finanzminister Dr. Markov (Linke) verhängte eine Haushaltssperre. Das Reaktionsspektrum reichte von nicht bei mir! bis ratzbatz ganze ungeliebte Förderprogramme für gesperrt zu erklären. Dann stellte Markow für die Haushaltsaufstellung 2011 die Weichen nur mit den jeweiligen Ministern, ohne...

weiterlesen...

Altes Rathaus im neuen Glanz!

Im Spree Journal der Märkischen Oderzeitung vom 31.März 2011 ist Dank der Fotobeiträge von Herrn Ekkehard Brühn und der MOZ - Journalistin Manja Wilde über die Auferstehung des Alten Kinos in der Brandenburgischen Straße zum modernen Ärztehaus plastisch dargestellt worden, wie alte erhaltenswerte Gebäude in Schöneiche zu neuem Glanz erstehen können. Dafür bin ich den Beiden aus aktuellem Anlass sehr dankbar.  Es geht um den Erhalt des alten Rathauses mit seinem jahrzehntelangen ortsprägenden Charakter. So wie es auch in Woltersdorf erfolgte. Was hat der Schöneicher Bürgermeister mit seinem...

weiterlesen...

Schöneiche ist seit Februar Reich!

Mit dem Thema Rathaus nimmt der Bürgermeister Herr Jüttner jede Hürde. Er will sich Denkmal setzen. Schließlich hat er dafür 16 Jahre das Alte Rathaus verfallen lasse und will bei den nächsten Wahlen nur noch Kandidieren um seine Rentenansprüche zu sichern. Nichts ist wichtiger in der laufenden Sitzungsrunde der Gemeindevertretung als der Nachtragshaushaltes 2011, der zwischenzeitlich nur noch und ausschließlich den Neubau des Rathauses enthält und sich reduziert auf "Ratshaushaushalt". Dafür müssen auch die Nutzungsgebühren für die Sporthallen um 25 % erhöht werden. Schon in der letzten...

weiterlesen...

23. Sitzung des Hauptausschusses am 4. Arpil 2011

Die 23. Sitzung des Hauptausschusses findet am Montag, 04.04.2011, 18.00 Uhr, im Feuerwehrgebäude, Brandenburgische Straße 86,15566 Schöneiche bei Berlin, statt. Folgende Tagesordnung ist zur Beratung und Beschlussfassung vorgesehen: 1. Eröffnung der Sitzung ÖFFENTLICHER TEIL: 2. Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Ladung, der Anwesenheit 3. Abstimmung zur Tagesordnung 4. Diskussion zur Prioritätensetzung für größere Investitionsvorhaben in den nächsten Jahren 5. BBI – Flugrouten 6. BV 285/2011 Gründung von kommunalen Stadtwerken, BE: Herr Jüttner 7. BV 232.1./2011 1....

weiterlesen...

Schulstreit geht in neue Runde

Das eine weiterführende Schule in Schöneiche gebaut werden soll, dafür sprach sich die Mehrheit der Eltern der Schöneicher Grundschulen aus. Obwohl die nächstgelegene weiterführende Schule nur wenige Kilometer entfernt ist, soll es in der Gemeinde Schöneiche ein eigenes Gymnasium geben. Da die bisherigen Partner abgerpungen sind, bleibt der Gemeinde nur noch die Lösung eines evangelishen Gymnasiums übrig. Und dies ist den Schöneicher "Linken" ein Dorn im Auge. Die Schöneicher LINKEN bringen eine Beschlussvorlage zur Gemeinschaftsschule in die Gemeindevertretung ein. Die Zukunft der...

weiterlesen...

Rathausneubau möglich

PRESSEMITTEILUNG der Gemeinde Schöneiche Rathausneubau möglich in Schöneiche bei Berlin Die Gemeindevertretung der Waldgartenkulturgemeinde Schöneiche bei Berlin hat erstmalig im Jahr 1994 beschlossen, im neuen Ortszentrum ein neues Rathaus zu bauen. Im Dezember 2008 wurden weitere Beschlüsse gefasst, um ein neues Rathaus auf dem kommunalen Grundstück Dorfaue 1 zu ermöglichen. Inzwischen fanden zahlreiche Aktivitäten zur Umsetzung dieses bedeutsamen Vorhabens statt. Es gab einen Architektenwettbewerb und inzwischen liegt eine Teilbaugenehmigung für das neue Rathaus vor. Die...

weiterlesen...

Gemeinschaftsschule statt Privatgymnasium

Kurz vor der Sitzung der Gemeindevertretung am 7.März 2011, bei der mit dem Nachtragshaushalt auch die Kreditfinanzierung eines ev. Privatgynasiums beschlossen werden sollte, machte die evangelische Schulstiftung einen Rückzieher. Zunächst bis Ende März, inzwischen bis Mai soll nun geprüft werden, ob die Schule nicht doch in Eigenregie der Schulstiftung errichtet werden soll. Nachdem die Anmeldefrist für die weiterführenden Schulen bereits Ende Februar abgelaufen ist, sind in der aktuellen Schuldebatte in Schöneiche eigentlich nur zwei Dinge klar: Dass nach wie vor kaum Klarheit besteht und...

weiterlesen...

Stadtwerke Schöneiche?

Die Gemeindevertretung Schöneiche hat  die Gemeindeverwaltung beauftragt ein Gutachten erstellen zu lassen. Inhalt des Gutachten ist, in Schöneiche ein eigenes Stadtwerk zu gründen. Mit dem Stadtwerk, so das Ziel, soll der Haushalt der Gemeinde aufgebessert werden. Doch erst mal kostet es Geld. Für 70.000,00 € hat der Bürgermeister ein Gutachten zu diesem Thema in Auftrag gegeben. Wer das Gutachten erstellt ist Schöneiche Online nicht bekannt. Bekannt ist, dass die Gemeindevertretung diese Mittel bewilligte. Unverständlich warum es zu diesen Thema keine öffentliche Diskussion mit den Bürgern...

weiterlesen...

Schöneiche erhält Sitz 
in Lärmkommission

Schönefeld (moz) Das Potsdamer Infrastrukturministerium hat am Mittwoch die Lärmkommission für den geplanten Flughafen Schönefeld überraschend abermals erweitert. Wie Staatssekretär Rainer Bretschneider mitteilte, werden die Gemeinden Schöneiche, Woltersdorf und Hoppegarten zur Mitarbeit eingeladen. Die Kommission, die am Montag erneut tagen soll, hat dann 38 Mitglieder. Das Potsdamer Infrastrukturministerium hat gestern die Lärmkommission für den geplanten Flughafen Schönefeld überraschend abermals erweitert. Bretschneider begründete den Schritt damit, dass zurzeit eine Flugroute in der...

weiterlesen...

Zahlen über Schöneiche

Einwohner

km² groß

Gegründet

Grundschüler

Themenseiten