Redakteure gesucht!

Spenden

Lokale Werbung

Wie Sie uns finanziell unterstützen können ...

Vom lokalen Bäcker bis hin zum
Lieblingscafé an der Ecke ...

Wir suchen fleißige Schreiber aus allen Bereichen rund um und aus Schöneiche.
Vereine, Stiftungen, Kita's & Schulen - alle sind willkommen.

Weiter zur Spenden-Seite

Weiter zum Formular

Schreibt uns!
  • Chanukka 2018
    14. Dezember 2018 @ 17:00 - 21:00
    Kulturgießerei, An der Reihe 5, 15566 Schöneiche bei Berlin, Deutschland

    Zum 18. Mal begehen wir Chanukka als frohes Lichterfest im winterlichen Dezember. Herr Dr. H. Küstner gibt wie immer…

  • Engerling: 40 Jahre "Mama Wilson"
    15. Dezember 2018 @ 20:00 - 21:00
    Kulturgießerei, An der Reihe, Schöneiche bei Berlin, Deutschland

    Damals war's, im Januar 1975 bestiegen fünf junge Herren die Bühne eines Gasthofes in Mahlow bei Berlin. "Engerling"…

Nächste Veranstaltungen:

Veranstaltungen

  • Chanukka 2018
    14. Dezember 2018 @ 17:00 - 21:00
    Kulturgießerei, An der Reihe 5, 15566 Schöneiche bei Berlin, Deutschland

    Zum 18. Mal begehen wir Chanukka als frohes Lichterfest im winterlichen Dezember. Herr Dr. H. Küstner gibt wie immer…

  • Engerling: 40 Jahre "Mama Wilson"
    15. Dezember 2018 @ 20:00 - 21:00
    Kulturgießerei, An der Reihe, Schöneiche bei Berlin, Deutschland

    Damals war's, im Januar 1975 bestiegen fünf junge Herren die Bühne eines Gasthofes in Mahlow bei Berlin. "Engerling"…

Foto der Woche

Neuigkeiten

Gosener Kirche wird zur Theaterbühne

Am 31. Januar ist es wieder so weit. Die Gosener Dorfkirche verwandelt sich für einen Abend zur Theaterbühne. Derzeit werkeln die Mitglieder des Fördervereins Dorfkirche Gosen e.V. noch eifrig in der Kirche und installieren die Bretter, die die Welt bedeuten in dem ehrwürdigen Gebäude. Bereits zum dritten Mal bringt das Romantische Theater Rüdersdorf hier sein aktuelles Stück auf die zwischen Altar und Kirchengestühl installierte Bühne. Auf dem Programm steht in diesem Jahr die Komödie „Ein Schlüssel für zwei“ von John Chapman und Dave Freemann. Chapman, der seinen Weg zum Theater als...

weiterlesen...

11. Musikfest „Schöneiche singt und musiziert“ am 2. Mai 2015

Das beliebte Musikfest wirft seine Schatten voraus und der Initiativkreis hat mit den kreativen und konkreten Vorbereitungen begonnen. Von früh bis spät soll es wieder ein musikalisch buntes und vielfältiges Fest geben, welches an unterschiedlichen Veranstaltungsorten Musik verschiedener Genres bietet. Durch ein breites ehrenamtliches Engagement von Organisatoren und Künstlern hebt sich das Fest von vielen kommerziellen Festen ab und bietet (bei freiwilligem Eintritt) für Jeden etwas! Wer Lust hat, musikalisch dabei zu sein, kann sich über die Bürgerstiftung Schöneiche hier anmelden....

weiterlesen...

Schöneicher LINKE legen Schwerpunkte für 2015 fest

Der Schöneicher Ortsverband der Partei DIE LINKE hat im Rahmen einer Zukunftswerkstatt am 10. Januar 2015 seine kommunalpolitischen Arbeitsschwerpunkte für das neue Jahr abgesteckt. Die etwa 20 Teilnehmer/innen, darunter neben Gemeindevertreter/innen und Sachkundigen Einwohner/innen auch Mitglieder des Ortsvorstandes sowie interessierte Parteimitglieder, verständigten sich zudem über die Arbeitsweise des Ortsverbandes. So soll die Zusammenarbeit mit den Nachbarortsverbänden der LINKEN in Erkner und Woltersdorf verstetigt werden. Es wird neben dem inhaltlich-politischen Austausch eine...

weiterlesen...

Reaktion auf die „Neujahrsansprache“ des Herrn Jüttner

Die Ansprache vom Bürgermeister zum Neujahrsempfang der Gemeinde Schöneiche bei Berlin hat zu großer Verwirrung bis hin zu Bestürzung bei vielen anwesenden Bürgern geführt. Erhebliche Irritationen und Widerspruch hat der Vortrag besonders bei den Mitgliedern der Gemeindevertretung provoziert. Deshalb sehen wir als Fraktion in der Gemeindevertretung die Notwendigkeit dazu Stellung zu nehmen und Einiges richtig zu stellen. Thema der Ausführungen des Bürgermeisters war die Darstellung seiner Sicht auf die Zusammenarbeit in der Gemeindevertretung. Dabei sind u.a. auch die folgenden Sätze...

weiterlesen...

Unser Bürgermeister und sein Dienstvorgesetzter

Bereits in der Gemeindeordnung scheint ein Spannungsfeld zwischen Bürgermeister auf der einen und Gemeindevertretung auf der anderen Seite begründet zu sein. In § 53 Kommunalverfassung heißt es: Der Bürgermeister ist Hauptverwaltungsbeamter der  Gemeinden. Er ist hauptamtlicher Beamter auf Zeit, Leiter der Gemeindeverwaltung sowie rechtlicher Vertreter und Repräsentant der Gemeinde.“ Etwas später heißt es in § 28 Kommunalverfassung: Die Gemeindevertretung ist für alle Angelegenheiten der Gemeinde zuständig, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist. Die Gemeindevertretung kontrolliert...

weiterlesen...

Ausschuss für Ortsplanung am 26.01.2015

Der Vorsitzende der Ausschuss für Ortsplanung Ralf Steinbrück (SPD) lädt alle  Einwohnerinnen und Einwohner zur 5. Sitzung des Ausschusses für Ortsplanung recht herzlich  ein. Termin: Montag  26.01.2015 18.30 Uhr Sitzungsort: Rathaus Schöneiche bei Berlin, Sitzungssaal, Dorfaue 1 Folgende Tagesordnung ist zur Beratung vorgesehen: 1. Eröffnung der Sitzung ÖFFENTLICHER TEIL: 2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung 3. Abstimmung zur Tagesordnung 4. Einwohnerfragestunde 5. BV 031/2014 Lärmaktionsplan - Kriterien für Ausweisung Ruhige Gebiete 6. BV 091/2015 Straßenbeleuchtung Hamburger Straße...

weiterlesen...

Gibt es in Brandenburg bald keinen Geschichtsunterricht mehr?

Wie aus dem Entwurf für den Rahmenlehrplan der Bildungsministerien für Berlin/Brandenburg hervorgeht, sollen Geschichte, Politische Bildung und Geografie in ein neues Fach namens "Gesellschaftswissenschaften" zusammengefasst werden. Der Geschichtsunterricht soll demnach nicht mehr chronologisch vermittelt werden, sondern die Schüler sollen die Inhalte nach Themenschwerpunkten selbst erarbeiten. Kritiker befürchten, dass damit wichtige Themen wie z.B. die kritische Auseinandersetzung mit der SED-Diktatur oder dem Nationalsoszialismus nicht mehr im selben Umfang stattfinden können. Der Verband...

weiterlesen...

Radweg Rahnsdorfer Straße

Für Jene die einen Radweg wollen gibt es noch eine sinnvolle Variante. Von Rahnsdorf kommend am Ortseingang rechts in die Straße Am Fließ einbiegen und dann linker Hand über die Brücke in die Karl-Marx Str. einbiegen. Da das kurze Straßenstück nur wenig frequentiert wird (nur früh und Abends- Kindergarten)  muß nicht unbedingt ein separater Radweg gebaut weden, und flugs ist man in der Brandenburgischen Straße. Das ist aus meiner Sicht akzeptabler als Baumfällungen.  Peter...

weiterlesen...

Wetter

  • Schöneiche bei Berlin
    5°
    Überwiegend bewölkt
    Luftfeuchtigkeit: 95%
    Windstärke: 9m/s W
    MAX 6 • MIN 5
    4°
    DIE
    5°
    MI
    1°
    DO
    -0°
    FR
    Weather from OpenWeatherMap

Themenseiten