Ralf Steinbrück entscheidet 1. Wahlgang für sich

Ralf Steinbrück entscheidet 1. Wahlgang für sich

Am 11.12.2016 Stichwahl in Schöneiche Mit deutlichem Vorsprung hat der SPD-Kandidat Ralf Steinbrück den ersten Wahlgang der Schöneicher Bürgermeisterwahl für sich entschieden. Für ihn stimmten 1959 Wähler (33,9 Prozent). Auf den zweiten Platz, und damit ebenfalls in die am 11.12. stattfindende Stichwahl, kam CDU-Kandidat Ingo Röll mit 28,7 Prozent. Auf Platz 3 landete Philip Zeschmann (BVB/Freie Wähler, 21,0 Prozent), vierter wurde Uwe Klett (Linke/Grüne, 16,5 Prozent). Ralf Steinbrück freute sich am Wahlabend über das Ergebnis und das Vertrauen, dass die Schöneicher ihm geschenkt haben....

Ist Andreas Ritter zukünftig Genosse?

Der langjährige Gemeindevertreter und ehemalige Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Schöneiche Andreas Ritter soll nach schoeneiche-online vorliegenden Informationen einen Mitgliedsantrag beim Bundesverband der SPD eingereicht haben. Ein Willkommensschreiben des Bundesvorsitzenden der SPD, Siegmar Gabriel soll er demnach schon erhalten haben. Zuletzt zog Ritter es vor, sich seit fast einen Jahr nicht mehr an der Arbeit der Gemeindevertretung und ihrer Ausschüsse zu beteiligen. Bleibt abzuwarten, ob der Ortsverband der SPD ihn aufnimmt und er in der Gemeindevertretung wieder aktiv mitarbeiten...