(MOZ/Martin Stralau) Waldgartenkulturgemeinde – so bezeichnet sich Schöneiche selbst. Klar, dass der Ortshistoriker Wolfgang Cajar irgendwann nicht mehr umhin kommen würde, eine Ausgabe seiner Reihe „Schöneicher Hefte“ Bäumen zu widmen. Das inzwischen 17. Heft ist deshalb unter dem Titel „Baumgeschichten – Bäume erzählen Geschichte“ erschienen.

„In Schöneiche gibt es eine Menge alter Bäume, die seit mehr als 200 Jahren existieren. Die Idee hinter meinem aktuellen Heft war, anhand ihres Lebens die Geschichte des Ortes zu erzählen“, erklärt Wolfgang Cajar. Seit mehr als 20 Jahren sammelt der Rentner Material über die Historie Schöneiches und wertet sie aus.

Weiterlesen auf moz.de

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on VimeoRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online