Politik und Kultur stehen auch 2017 auf dem Programm des linken Festes zum 1. Mai, das traditionell in der Schöneicher Kulturgießerei stattfindet. Natürlich werfen die Bundestagswahlen ihre Schatten voraus.

Der linke Bundestagsabgeordnete und Direktkandidat im Wahlkreis Frankfurt (Oder)/Oder-Spree Thomas Nord stellt sich deshalb Ihren Fragen rund um aktuelle Wahlen im In- und Ausland sowie das politische Angebot der LINKEN zur Bundestagswahl (17 Uhr). Bereits ab 15 Uhr geben die Gemeindevertreter*innen Beate Simmerl und Fritz Viertel sowie die Kreistagsmitglieder Tanja Jaksch und Artur Pech individuell Auskunft über Ortsentwicklung, Wohnungspolitik, Straßenbau, ÖPNV u.v.m.

Für reichlich Kultur sorgen die Liedermacherinnen Maria & Miriam (15.30 Uhr) sowie die Irish-Folk-Band Clover (19 Uhr). Für das leibliche Wohl sorgen Kaffee, Kuchen, Grill und Bar.

Während des gesamten Maifestes können die Volksinitiativen für faire Bürger- und Volksentscheide in Brandenburg unterschrieben werden! Die Schöneicher LINKE unterstützt das Aktionsbündnis Wir entscheiden mit!

Der Eintritt ist frei. Einnahmen aus Spenden sowie dem Verkauf von Speisen und Getränken erhält die Kulturgießerei.

 

DIE LINKE
Rund 60 Mitglieder und parteilose Unterstützer*innen sind DIE LINKE in Schöneiche bei Berlin. Bei der Kommunalwahl im Mai 2019 erhielt unsere Partei mit 17,5 Prozent die zweitmeisten Stimmen. Die Linksfraktion in der Gemeindevertretung hat vier Mitglieder und benennt 10 sachkundige Einwohner*innen.