Die Gemeinde Schöneiche will sich an der gemeinsamen Ehrenamtskarte der Länder Berlin und Brandenburg beteiligen. Ehrenamtlich tätige Bürger können mit der Karte Vergünstigungen in beiden Bundesländern erhalten. In Schöneiche soll den Inhabern der Karte ein Rabatt von 50 Prozent auf die jährliche Nutzungsgebühr der Gemeindebibliothek gewährt werden. Diesen Beschluss haben die Gemeindevertreter nach längerer Diskussion mit einer Nein-Stimme (von Karin Müller, SPD) und vier Enthaltungen gefasst. Den Vorschlag hatte die Fraktion der Linken eingereicht. Ihr Antrag spricht auch allgemein von Anerkennung des Ehrenamts; bei künftigen Würdigungen – in Schöneiche seit Jahren im Rahmen des jetzt wieder bevorstehenden Heimatfestes – sollen die betreffenden Personen ermuntert werden, die Karte zu beantragen.

Weiterlesen auf moz.de: http://www.moz.de/landkreise/oder-spree/erkner/artikel5/dg/0/1/1576550/

Informationen zur Ehrenamtskarte: http://ehrenamt-in-brandenburg.de/ehrenamtskarte/

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on VimeoRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online