(PM Gemeinde) Abstimmungsergebnis zu kommunalpolitischen Prioritäten In diesem Jahr fand erstmals parallel zur Abstimmung zum Bürgerhaushalt 2018 eine Abstimmung zu allgemeinen kommunalpolitischen Prioritäten statt. Hier wollten wir die Prioritätensetzung zu allgemeinen Schwerpunkten der Schöneicher Kommunalpolitik von Schöneicher Bürgerinnen und Bürger erfahren.

Eine Internetabstimmung sowie eine Briefwahl fanden im Zeitraum vom 1. bis 29.September 2017 statt. Diese Abstimmung erfolgte über das bekannte 5-Punktesystem. Bei der Briefwahl wurden 600 Schöneicher Bürgerinnen und Bürger nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und angeschrieben.

Insgesamt standen 11 Themen zur Abstimmung. Folgendes Gesamtergebnis liegt nach der Auszählung der Stimmzettel (Briefwahl) durch die Arbeitsgruppe Bürgerhaushalt und der Auswertung der Internetabstimmung vor:

1. Platz Hallenbad (mit Sauna) 17 % mit 492 Stimmen
2. Platz Errichtung einer weiterführenden Schule 17 % mit 486 Stimmen
3. Platz Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) 12 % 360 mit Stimmen
4. Platz Radwegeausbau 11 % mit 306 Stimmen
5. Platz Zusätzliche Sportstätte (Sporthallen und Sportplätze) 10 % mit 282 Stimmen
6. Platz Ausbau von Hauptstraßen 9% mit 273 Stimmen
7. Platz Ausbau von Anliegerstraßen 7% mit 196 Stimmen
8. Platz Gehwegbau 7% mit 191 Stimmen
9. Platz Mehr für die Jugend 5 % mit 134 Stimmen
10. Platz Neu- und Ausbau von Spielplätzen 4 % mit 120 Stimmen
11. Platz Mehr für Senioren 2 % mit 57 Stimmen

Ralf Steinbrück
Bürgermeister
Schöneiche bei Berlin, 17.10.2017

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on VimeoRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online