Wegen der Bauarbeiten an den Bahnbrücken über die Straße am S-Bahnhof Rahnsdorf wird es voraussichtlich in der Zeit vom 12. bis 19. Juli sowie vom 2. August bis 30. September zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Grund sind gleich mehrere parallel erfolgende Bauarbeiten.

Die Deutsche Bahn wechselt die Hilfsbrücken gegen die neuen Stahlüberbauten aus, es erfolgen Arbeiten am Telekom- und am Stromnetz. Im Auftrag des Bezirksamts wird zudem der Fahrbahnbelag der Ingeborg-Hunzinger-Straße erneuert.

Die Sperrung von Bahnunterführung und Ingeborg-Hunzinger-Straße erfolgt vom 12. Juli bis 30. September. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. Vom 20. Juli bis 1. August wird allerdings auch dieser Bereich komplett für die Straßenbauarbeiten gesperrt. Fußgänger und Radler müssen dann auf den Hegemeisterweg ausweichen.

Die Umleitung für Kraftfahrzeuge erfolgt über den S-Bahnhof Friedrichshagen und Schöneiche. Der Bahnhof Rahnsdorf ist während der Bauarbeiten mit dem Auto nur über Schöneiche zu erreichen.

Die Buslinie 161 wird am S-Bahnhof unterbrochen. Die Busse pendeln zwischen der Endhaltestelle in Schöneiche zum S-Bahnhof und zurück.

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online