(PM Gemeindeverwaltung) Beginn der Abstimmungsetappe am 1. September 2018.
Für den Bürgerhaushalt 2019 wurden bis zum 30. Juni 2018 insgesamt 64 Vorschläge von 42 Schöneicher Bürgerinnen und Bürger eingereicht. Am 21. August 2018 tagt der Lenkungsausschuss zum Bürgerhaushalt 2019. Im Lenkungsausschuss sitzen Vertreter/innen der Arbeitsgruppe Bürgerhaushalt, der Fraktionen und der Gemeindeverwaltung, welche über die zur Votierung zugelassenen Vorschläge entscheiden. Im Ergebnis werden max. 15 Vorschläge ausgewählt, die in die Zuständigkeit der Gemeindevertretung und des Gemeindehaushaltes fallen müssen.
Beispiele der eingereichten Bürgervorschläge:
➢ Kinder- und Seniorenspielplatz in Fichtenau
➢ Öffentliche Toilette im Ortszentrum
➢ Hundespielplatz
➢ Beleuchtung der ehem. Schloßkirche
➢ Schwimmbad für Sport und Freizeit
Die Abstimmung über die zur Auswahl stehenden Vorschläge erfolgt über ein Punktesystem. Hier haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit 5 Punkte auf einen oder mehrere Vorschläge zu verteilen. Abgestimmt werden kann über diese Vorschläge im Internet unter http://www.schoeneichebei-berlin.de unter der Rubrik Bürgerhaushalt 2019 und per Briefwahl. Während an der Internetabstimmung jeder teilnehmen kann, werden für die Briefwahl 600 Schöneicher Bürgerinnen und Bürger nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und angeschrieben.
Die Votierungsetappe zum Bürgerhaushalt 2019 startet am 1. September und endet am 30. September 2018.

Ralf Steinbrück
Bürgermeister

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on VimeoRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online