(PM/TSGL)

Fotos (Maximilian Franz): 2 Spielszenen aus dem Rückspiel der letzten Saison in Schöneiche (3:2 für die TSGL)

Am kommenden Sonntag empfangen die Berliner Preußen-Volleys den Tabellenführer TSGL Schöneiche zum mit Spannung erwarteten Spitzenspiel in der Dritten Liga Nord. Anpfiff in der Sporthalle des Barnim-Gymnasiums in der Ahrensfelder Chaussee 41 in Berlin-Falkenberg ist um 16:00 Uhr.

Das ohnehin stets brisante Lokalderby – auf Berliner Seite stehen mit dem langjährigen TSGL-Kapitän Willi Becker, sowie den Mittelblockern Christian Guß und Mathias Albrecht drei routinierte Ex-Schöneicher einigen ihrer teilweise wesentlich jüngeren ehemaligen Teamkameraden gegenüber – erhält seinen zusätzlichen Reiz in dieser Saison durch die enge Situation an der Spitze der Tabelle. Die TSGL ist zwar der momentane Spitzenreiter, hat aber ein Spiel mehr absolviert als alle anderen Konkurrenten um den „Platz an der Sonne“. Das gilt ebenso für die Gastgeber, die drei Zähler hinter den Schöneichern auf Platz vier in Lauerstellung liegen und somit am Sonntag mit einem klaren Sieg gegen den Lokalrivalen nach Punkten zu diesem aufschließen könnten.
Das wollen die Gäste um Kapitän Lucas Grofe, die voraussichtlich mit der momentanen Bestbesetzung antreten können, aber natürlich mit aller Macht verhindern. Nicht nur die beiden denkwürdigen 3:2 –Erfolge der Vorsaison, die der TSGL stark ersatzgeschwächt gegen den späteren Vizemeister gelangen, auch die momentane gute Verfassung der Mannschaft des neuen Trainers Jürgen Treppner geben berechtigten Anlass zur Hoffnung, wieder den einen oder anderen Punkt aus der Hauptstadt entführen zu können. Das wird allerdings alles andere als leicht. Und deshalb hoffen die Schöneicher Spieler und Verantwortlichen auch wieder auf die zahlreiche und lautstarke

Unterstützung ihrer treuen Fans, die die Halle schon im letzten Jahr fest im Griff hatten und ihre Jungs sicher wieder zur Bestleistung gegen die ebenfalls hochmotivierten Hausherren treiben werden..
RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online