(PM I Gemeindeverwaltung) In der kommenden Woche beginnen in Schöneiche bei Berlin die Straßenbauarbeiten zum Ausbau des letzten Abschnitts des Kieferndamms zwischen Hamburger Straße und Heideweg. Ab Donnerstag, 14.03.2019 treten Verkehrseinschränkungen in Kraft.

Der Kieferndamm wird während der bis Ende August 2019 geplanten Bauzeit im Baubereich für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Jägerstraße, Kalkberger Straße, Schöneicher Straße, Dorfstraße und Rahnsdorfer Straße und wird entsprechend ausgeschildert. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Verkehrszeichen, Hinweise und Sicherungsmaßnahmen zu beachten.

Die Buslinie 420 wird zwar während der Bauzeit aufrechterhalten. Die Linienführung erfolgt jedoch in Abhängigkeit vom Stand der Bauausführung abweichend von der üblichen Route. Die Haltestelle Kieferndamm wird während der Bauzeit nicht angefahren. Fahrgäste werden gebeten, die Hinweise der Busverkehrsgesellschaft an den Haltestellen zu beachten.

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online