(PM/Naturschutzaktiv) Das Naturschutzaktiv Schöneiche e.V. lädt am 27. April von 14 bis 18 Uhr zum Tag des Baumes im Kleinen-Spreewald-Park ein. Neben Informationen zu den Themen Bäume, Kräuter, Garten und Papier gibt es ein Quiz mit Preisen, Kahnfahrten, Parkführungen und eine Baumpflanzung mit fachkundiger Erklärung. Es können Nisthilfen gebaut, Baumscheiben gesägt, aus Papier Figuren und Briefumschläge gefaltet oder Blumensamen in kleine Töpfchen ausgesät werden. Wenn es regnen sollte, bauen wir die Stände unter dem Dach auf.

Das „Highlight“: Von 14 bis 16.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, mit dem neuen Hublifter der Feuerwehr den Spreewaldpark von oben zu betrachten. Ein weiterer Anziehungspunkt wird sicher das Papierschöpfen sein, dass von Frau Krumm, der Projektkoordinatorin Papier bei Robin Wood, angeboten wird. Wer möchte, kann alte Handys zum abgeben. Das ist eine Initiative des Schöneicher Klimabeirats, der eine Nabu-Sammelbox zur Verfügung stellt. Die Handys werden recycelt.

Die Verlosung der Preise – Gutscheine für den Robin-Wood-Onlineshop – findet um 17 Uhr statt. Eine Besonderheit ist, dass wir nur gebrauchtes Papier verwenden, um damit auch auf den Papierverbrauch und dessen Auswirkungen aufmerksam zu machen. Deshalb geben wir auch bereits gelesene Bücher an neue Interessenten weiter.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt: mit Kartoffelpuffern vom Lehmherd sowie Kaffee und Kuchen. Die von der Künstlerin Erika Doberstein entworfenen Plakate wurden von Kindern aus Schöneiche farbig gestaltet.

Zeit: Am 27.04.2019, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Kleiner-Spreewald-Park

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on VimeoRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online