(PM/DIE LINKE) Wohnen ist ein Menschenrecht. Aber in Schöneiche wird es für immer mehr Menschen immer schwieriger, dieses Recht wahrzunehmen. Es fehlt an bezahlbaren Wohnungen, während Mieten und Bodenpreise immer weiter steigen. Wir besuchen Orte, die (positiv wie negativ) für die Wohnungspolitik in Schöneiche wichtig waren oder sind. Dazu gibt es Hintergrundinfos und Ideen, wie soziale Wohnungspolitik in unserer Gemeinde funktionieren kann. Radeln Sie mit!

18. Mai 2019, 15-17 Uhr: Wohnungspolitische Radtour durch Schöneiche

Start: Rathaus (Dorfaue 1), Ende: Wohnprojekt im Alten Rathaus (Brandenburgische Straße 41)

Bitte eigenes Fahrrad mitbringen!

DIE LINKE Schöneiche bei Berlin
Der Schöneicher Ortsverband der Partei DIE LINKE hat rund 50 Mitglieder sowie zahlreiche parteilose Unterstützerinnen und Unterstützer. Mit 23,2 Prozent der Stimmen und fünf Sitzen wurde DIE LINKE bei der Kommunalwahl 2014 zum zweiten Mal stärkste Partei in der Gemeindevertretung.