(PM/IG Waldgartenfest)

Lebendige Gartenkultur erleben und die Schönheit der Natur feiern
Schöneiche lädt zum Waldgartenfest am 18. Mai und zu den Tagen der offenen Gärten am 18./19. Mai

Ringsherum Wald und Wiesen, Straßen, die von alten Linden, Eichen oder Platanen gesäumt werden – und viele kreative Bewohnerinnen und Bewohner, die in den Gärten und darüber hinaus „blühende Landschaften“ schaffen oder im Naturschutz aktiv sind. Schöneiche trägt aus vielen guten Gründen den Beinamen „Waldgartenkulturgemeinde“.
Engagierte Bürgerinnen und Bürger laden mit zwei Veranstaltungen dazu ein, am 18. und 19. Mai die Natur in ihren mannigfaltigen Erscheinungsformen zu feiern.

Waldgartenfest am 18. Mai, 12 bis 22 Uhr, Goethepark

Mit dem Waldgartenfest beleben die ehrenamtlich aktiven Initiatoren eine Tradition aus den 1920er Jahren. Unter alten Parkbäumen lädt die IG Waldgartenfest Schöneiche nach fast 100 Jahren Pause wieder Gartenfreunde zum Austausch ein. So bietet eine Fachfrau Tipps zur Gartengestaltung. Auf einem Kunsthandwerksmarkt wird Gartendekoration angeboten. Naturschützer informieren, wie jeder Gartennutzer zur Artenvielfalt im Garten beitragen kann. Und auch, wer mehr über die Geschichte der Waldgärten in Schöneiche wissen möchte, trifft hier die passenden Experten.

Beim Pflanzenflohmarkt können u.a. Sämereien, Stauden und Setzlinge die Besitzer wechseln. Eltern und Kinder können sich bei einem Kinderflohmarkt als Händler von Spielzeug oder Selbstgebasteltem versuchen. Anmeldungen werden für beide Flohmärkte noch entgegengenommen.

Musikalisch begleitet wird das Fest von verschiedenen lokalen Liedermachern und Bands.
Für das leibliche Wohl sorgen Anbieter von regionalen Wildspezialitäten, von veganen Speisen, grünen Smoothies aus Wildkräutern und Cocktails.
​​
Tag der offenen Gärten am 18. Mai (15-19 Uhr) und 19. Mai (12 bis 16 Uhr)

Quer über Schöneiche verteilt öffnen außerdem am Samstag zwei und Sonntag elf Privat- und Gemeinschaftsgärten ihre Tore. Darunter sind ortstypische Waldgärten, naturnahe Gärten, Familiengärten mit Platz zum Spielen und Toben sowie Obst- und Gemüsegärten. Einzelpersonen, Familien mit Kindern, Wohngemeinschaften und Gewerbetreibende machen mit. Jeder Gartenfreund hat seine ganz eigenen Vorlieben, das Gelände rund ums Haus zu gestalten. Beim Kennenlernen oder Wiedersehen im Grünen können sich Nachbarn gegenseitig Tipps geben und einander inspirieren.

Der Flyer mit der Übersichtskarte und den Adressen der teilnehmenden Gärten sind beim Waldgartenfest im Goethepark am Samstag, 18. Mai, und auf der Webseite erhältlich.

Nähere Informationen: www.waldgartenfest.de
https://www.facebook.com/events/2346850435548327/

Pressekontakt: IG Waldgartenfest Schöneiche
Matthias Schlesinger (Tel.: 0173/ 54 36 073)
E-Mail: info@schlesingerevents.de

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on VimeoRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online