(PM/DIE LINKE) Es geht auf eine Initiative aus der Einwohnerschaft zurück und geschieht zum zweiten Mal: Auch in diesem Jahr nimmt Schöneiche bei Berlin am bundesweiten „Stadtradeln“ teil, einer Aktion des Klima-Bündnisses – einem kommunalen Netzwerk für Klimaschutz und lebenswerte Städte und Gemeinden.

Ziel des „Stadtradelns“ ist es, mehr Menschen für das Radfahren als gesunde und ökologische Mobilitätsform zu begeistern. Außerdem sollen Kommunalpolitiker*innen für bessere Radverkehrsbedingungen sensibilisiert werden.

Petition erreichte Stadtradeln-Premiere 2018

Die erstmalige Beteiligung unserer Gemeinde war 2018 durch eine Petition mehrerer Einwohner*innen (darunter der LINKE-Ortsvorsitzende Fritz Viertel) an die Gemeindevertretung angestoßen worden. Ohne viel Werbung und Vorbereitung registrierten sich in kürzester Zeit 27 Schöneicher*innen, die in drei Wochen mehr als 4.000 Kilometer radelten. Anschließend trat Schöneiche dem Klima-Bündnis bei.

Schöneicher „Stadtradeln“ vom 10. bis 30. August 2019

Anfang 2019 beschloss die Gemeindevertretung einen Antrag von LINKEN und GRÜNEN, in diesem Jahr erneut am „Stadtradeln“ teilzunehmen. Alle, die in Schöneiche wohnen oder arbeiten sind nun eingeladen, vom 10. bis 30. August in die Pedale zu treten! Die Teilnehmenden können sich unter https://www.stadtradeln.de/schoeneiche-bei-berlin registrieren und ihre Kilometer eintragen. Erfassungsbögen in Papierform sind zudem im Rathaus bei Frau Korth erhältlich (Kontakt: 030 – 643 304 171 oder korth@schoeneiche.de). Bislang haben sich 26 Personen in neun Teams angemeldet, darunter sieben Mitglieder der Gemeindevertretung (Stand 02.08.2019).

Nach Abschluss des „Stadtradelns“ werden die teilnehmenden Kommunen durch das Klima-Bündnis nach fünf Größenklassen (anhand ihrer Einwohner*innenzahl) in zwei Kategorien ausgezeichnet. Preise gibt es für die meisten Fahrradkilometer insgesamt oder für die beste Radelleistung von Mitgliedern der Gemeinde- oder Stadtvertretung.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.linke-schoeneiche.de.

DIE LINKE
Rund 60 Mitglieder und parteilose Unterstützer*innen sind DIE LINKE in Schöneiche bei Berlin. Bei der Kommunalwahl im Mai 2019 erhielt unsere Partei mit 17,5 Prozent die zweitmeisten Stimmen. Die Linksfraktion in der Gemeindevertretung hat vier Mitglieder und benennt 10 sachkundige Einwohner*innen.