(PM Bündnis) Am Samstag wird weltweit der Aktionstag gegen Rassismus begangen und auch, wenn wir nun nicht am Rathaus zusammen kommen, können und sollten wir auf anderem Wege an diesem Tag ein deutliches Zeichen gegen Rassismus, rechten Terror und die geistigen Brandstifter der AfD sowie für Solidarität, Respekt und eine offene Gesellschaft setzen — zumal kraftvolle Aktionen nach den rassistischen, antisemitischen, islamfeindlichen und extrem rechten Morden in Hanau, Halle und Kassel sowie angesichts der unmenschlichen Abschottungspolitik gegenüber Geflüchteten an der griechisch-türkischen Grenze dringend notwendig sind.

Setzen wir also am Samstag ein Zeichen, z.B. auf unseren Grundstücken, an der Mauer oder am Zaun, oder auch mit Foto-Aktionen — alleine oder mit anderen — bei denen ihr Transparente, Plakate und eigene Botschaften hochhaltet und die Bilder am 21.3. über Facebook, Twitter, Whatsapp, Instagram, etc. postet. Flyer sowie Hochhalteplakate zum Download und selbst Ausdrucken findet ihr beispielsweise hier: https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/material/flyer-etc/  

Gerne könnt Ihr eure schriftlichen Beiträge , Fotos oder Videos  an buendnis@schoeneiche.de schicken, und wir verbreiten das über verfügbare Websites und Social Media/Newsletter

Der Aktionstag gegen Rassismus in Schöneiche wird unterstützt von Bündnis 90/Die Grünen Schöneiche, DIE LINKE Schöneiche, SPD Schöneiche, Neues Forum Schöneiche, Naturschutzaktiv, Kulturgießerei, Evangelischer Gemeindekirchenrat Schöneiche, Bündnis für Demokratie und Toleranz Schöneiche

Buendnis