Tag des Ehrenamts

(PM/CDU) Herzliches Dankeschön an alle im Ehrenamt Tätigen!

Man findet sie überall, jede oder jeder Dritte ist in Brandenburg ehrenamtlich engagiert. Das ist beachtlich und ein großes Dankeschön wert. Unsere Gesellschaft würde ohne dieses freiwillige Amt nicht funktionieren, das Ehrenamt ist die Stütze im sozial-kulturellen Raum. Ob in Vereinen, in der Freiwilligen Feuerwehr, in der Kommunalpolitik, in Kunst- und Kulturinitiativen, Chören und vielem mehr, das Ortsleben wird maßgeblich durch ehrenamtlich Tätige geprägt und getragen. Dies ist nicht hoch genug zu würdigen und verdient größte Unterstützung. Vereinsförderung ist eine Möglichkeit.

Seit einigen Jahren gibt es die 3 Jahre gültige Ehrenamtskarte der Länder Berlin/Brandenburg. Partner dieser Karte bieten als Anerkennung den ehrenamtlich Tätigen Vorzüge und Vergünstigungen. Im Landkreis Oder-Spree haben sich bisher zehn Partnerbetriebe zur Verfügung gestellt, dazu gehören die Burgen Beeskow und Storkow, die Stiftung Stift Neuzelle, der Club Steelbruch in Eisenhüttenstadt, das Wettermuseum Lindenberg, der Reiterhof Richter, die Fa. Bast Heizungsbau in Woltersdorf oder auch die Schöneicher Gemeindebibliothek. Aber da ist noch viel Luft nach oben.

Beantragt werden kann die Karte von allen Ehrenamtlichen, die 200 Stunden und mehr tätig sind, im Engagement-Stützpunkt Oder-Spree in Beeskow. Darüber hinaus kann an gleicher Stelle ein Fahrkostenzuschuss in Höhe von 100 Euro beantragt werden.

Kontakt Ehrenamtstützpunkt Oder-Spree: Tel: 03366 351612, E-mail claudia.bartel@l-os.de, Antragsformulare und Infos auch online unter www.los-de/engagement-stuetzpunkt

Anke Winkmann

Vorsitzende CDU Schöneiche

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on VimeoRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online