Ein Schöneicher geht in den Bundestag! Papendieck gewinnt den Wahlkreis deutlich

(Artikel/RSO) 281 der 304 Wahlbezirke in unserem Wahlkreis sind ausgezählt und bei den Erststimmen liegt Mathias Papendieck (SPD) Abgeordneter vorn. 28% der bisher ausgezählten Stimmen entfielen auf ihn, nächstplatziert ist Wilko Möller (AfD) mit 21,4%.

Mathias Papendieck wird damit der erste Schöneicher der Nachwendezeit der Bundestagsabgeordneter wird. Wir gratulieren unserem Freund und Vereinsmitglied zum erfolgreichen Wahlkampf!

Ergebnisse: https://www.wahlergebnisse.brandenburg.de/wahlen/BU2021/afspraes/ergebnisse_gemeinde_120670440440.html

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on VimeoRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online

3 Gedanken zu „Ein Schöneicher geht in den Bundestag! Papendieck gewinnt den Wahlkreis deutlich

  1. Siegfried von Rabenau Antworten

    man kann zufrieden sein! Endlich mal kein studierter Jurist sondern ein Vertreter der Angestellten eines Unternehmens im Bundes-Parlament ! Und kein „Armleuchter für Deutschland“! Davon könnte man mehr gebrauchen! Glückwunsch!
    Möge dem Neuen die Erinnerung an die Zeit davor lebendig bleiben! Nicht dass er sich in der Meute rundlutschen läßt! Wir brauchen Volksvertreter mit Ecken und Kanten die sich weder von Doppelspitzen noch von Abzählquoten beirren lassen! In vier Jahren bekommt er die Quittung. So oder so…

    Wie würde Herbert Wehner zu einem sagen, der es noch nicht so ganz begriffen hat?

    „der Herr badet gern lasch!“…..

  2. Lutz Kumlehn Antworten

    Herzlichen Glückwunsch, Matthias.

    Von mir persönlich und in meiner Funktion als Vorsitzender des FDP Kreisverbandes Oder-Spree.

    Bleib für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar und dir selbst treu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.