1. Mai: Brauchst du heute noch? Frieden. Gerechtigkeit. Solidarität.

(PM/DIE LINKE) Nach zwei Jahren Pause laden wir am 1. Mai 2022 wieder zur Maifeier in die Kulturgießerei ein! Ab 15 Uhr läuten die warmherzigen und nachdenklichen Melodien der Liedermacherin Maria Jacobi (bekannt u.a. vom Schöneicher Musikfest) den Nachmittag ein. Dieser ist anschließend dem offenen Austausch unter den Gästen gewidmet. Denn die politische Linke in Deutschland steckt in der Krise. Die letzten Monate und Jahre waren geprägt von herben Wahlniederlagen, lähmenden inneren Konflikten und inhaltlichen Herausforderungen angesichts der Corona-Pandemie, der neuen Regierungskoalition im Bund und zuletzt des Kriegs in der Ukraine. Das lässt uns die Frage stellen, welche Rolle eine Politik des Friedens, der Gerechtigkeit und der Solidarität in Zukunft noch spielen kann und soll? Ist die Idee eines demokratischen Sozialismus überholt? Welche Rolle kann eine Linke spielen, die kapitalistische Ausbeutung von Mensch und Natur nicht als Ende der Geschichte betrachtet? Eine Halbzeitbilanz unserer Fraktion in der Gemeindevertretung wird diese Fragen in den Zusammenhang mit unserem Wirken in und für Schöneiche stellen. Wenn dich diese Fragen ebenfalls beschäftigen: Komm‘ vorbei und ins Gespräch mit uns!

Mehr Informationen: www.linke-schoeneiche.de

DIE LINKE
Rund 60 Mitglieder und parteilose Unterstützer*innen sind DIE LINKE in Schöneiche bei Berlin. Bei der Kommunalwahl im Mai 2019 erhielt unsere Partei mit 17,5 Prozent die zweitmeisten Stimmen. Die Linksfraktion in der Gemeindevertretung hat vier Mitglieder und benennt 10 sachkundige Einwohner*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.