Spenden an die Tafeln

(Anm. d. Red) Die Tafeln sind leider wichtige Eckpfeiler der Gesellschaft. Sie leisten eine sehr wichtige Arbeit und verdienen jede Unterstützung.

Dass die Lebensmittelpreise und auch die Lebenshaltungskosten derzeit steigen ist kein Geheimnis. Um den Betrieb der Tafeln zu unterstützen, kann auch privat Geld gespendet werden.

Die GefAS betreibt beispielsweise die Tafeln in Erkner und Rüdersdorf. Wie generell bei Spenden kann im Überweisungszweck eine Zweckbindung angegeben werden, aber es dürfte schwer fallen, einen Tätigkeitsbereich der GefAS zu finden, der keine Spende verdient und als Verein ist es weitaus flexibler, mit nicht-zweckgebunden Spenden zu arbeiten.

Mehr dazu ist hier zu finden: https://gefas-ev.de/spenden/

 

Armut kennt keine Grenzen, daher seien auch die Berliner Tafeln erwähnt, die sich sicher auch über Spenden freuen:

https://www.berliner-tafel.de/spenden

 

Übrigens: Gemeindevertretern und auch anderen Parlamentarieren steht es frei, ihre Sitzungsgelder bzw. Aufwandsentschädigungen zu spenden. So gab es bereits in der Vergangenheit erfolgreiche Aktionen, wo die Gemeindevertretung erfolgreich zur Finanzierung von Projekten wie den öffentlichen Spiel- und Turngeräten im Schlosspark oder auch für die Schindlerbilder und den Flügel in der Schlosskirche beigetragen hat.

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on VimeoRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.