Solider Haushalt ohne Grundsteuererhöhung

(PM/FDP) Wir setzen uns für eine Politik ein, die rechnen kann. Wir achten auf Einnahmen und Ausgaben. Was für jeden Bürger selbstverständlich ist, muss auch für unsere Gemeinde Schöneiche gelten: Nicht mehr Geld ausgeben, als man hat.

Wir setzen uns für eine umfassende Haushaltsevaluation mit dem Ziel ein, dass Schöneiche mit dem Geld der Bürger sparsam umgeht und cleverer investiert.

Wir wollen eine bürgerfreundliche digitale Verwaltung! Jeder Bürger soll den Kontakt zur Gemeinde bequem papierlos und rund um die Uhr, auch von zu Hause aus, oder von unterwegs, herstellen können.

Wir Freien Demokraten, die Kandidaten der Liste 7, wollen keine weitere Belastung der Bürger mit Steuern und Abgaben.

Die für dieses Jahr geplante Reform der Grundsteuer geht uns alle an, Mieter und Eigentümer. Ohne eine Senkung der Hebesätze bei der Grundsteuer (aktuell 440 % in Schöneiche) kann es nach der Reform für alle insgesamt nur teurer werden.

Die neue Grundsteuer darf nicht zu einer Mehrbelastung für unsere Bürger werden. Dafür stehen wir.

Schöneiche soll Schöneiche bleiben und schöner!

FDP Schöneiche bei Berlin, Liste 7

Peter A. Pohle
Peter A. Pohle ist Gemeindevertreter (FDP) und Vorsitzender des Ortsentwicklungsausschuss der Gemeindevertretung Schöneiche bei Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert