Melanie Sellin für Bürgermeisterwahl nominiert

(PM/ZfS-BVB-FW) Zusammen für Schöneiche – BVB Freie Wähler nominiert Melanie Sellin für die Bürgermeisterwahl in Schöneiche am 22.09.2024

Knapp zwei Wochen vor der Kommunalwahl am 09.06.2024 wird Melanie Sellin einstimmig zur Kandidatin für die Bürgermeisterwahl im September 2024 nominiert. Melanie Sellin tritt bereits als Spitzenkandidatin im Wahlkreis 1 für die Kreistagswahl LOS und für die Gemeindevertreterwahl in Schöneiche bei Berlin an. Nach ihrer Landratskandidatur 2023, bei der sie als Parteilose einen enormen Zuspruch erhielt, wurde sie bereits in der lokalen Presse als mögliche Kandidatin für die anstehende Bürgermeisterwahl genannt.

Melanie Sellin ist 43 Jahre, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Sie lebt seit vielen Jahren mit ihrer Familie, zu der auch zwei Katzen gehören, in Schöneiche und arbeitet seit über 15 Jahren als Rechtsanwältin und Dozentin.

Die Mitbegründerin der Schöneicher Wählergruppe Zusammen für Schöneiche – BVB Freie Wähler engagiert sich bereits als sachkundige Einwohnerin in Fachausschüssen der Gemeindevertretung Schöneiche und hat ihre thematischen Schwerpunkte bisher in der Gesundheits-, Sozial- und Bildungspolitik.

Nach reiflicher Überlegung, zahlreichen Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde und durch die große Fürsprache bei der Landratswahl 2023, vor allem auch in Schöneiche, habe ich mich entschieden, für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren.“

Melanie Sellin verfolgt weiterhin ihren Anspruch, das Vertrauen der Bürger in die Kommunalpolitik zurückzugewinnen und zu stärken. Sie möchte als präsenter Ansprechpartner mit ehrlicher, transparenter Kommunikation auf Augenhöhe Vorbild sein.

In den vergangenen Jahren habe ich mich intensiv mit den Bedürfnissen und Anliegen der Menschen in unserer Gemeinde auseinandergesetzt. Viele haben das Vertrauen in die Politiker verloren, fühlen sich nicht gehört und glauben nicht mehr an Wahlen.“

Daher setzt sich Melanie Sellin weiterhin für Transparenz und Bürgerbeteiligung ein. Es ist ihr ein großes Anliegen, die Entscheidungen der Gemeindevertretung für alle Bürgerinnen und Bürger nachvollziehbar zu gestalten und sie aktiv in den politischen Prozess einzubinden.

Als Mutter von drei Kindern ist einer ihrer thematischen Schwerpunkte Bildung und Soziales. Die Unterstützung und Sicherung der Bildungseinrichtungen und sozialer Projekte sieht sie als essentiell für eine gerechte und zukunftsorientierte Gesellschaft. Sie möchte sich dafür einsetzen, dass alle Generationen in Schöneiche die besten Chancen und Möglichkeiten erhalten.

Melanie Sellin freut sich auf den kommenden Wahlkampf und auf viele offene und konstruktive Dialoge mit allen Bürgerinnen und Bürgern.

Zusammen können wir unser Schöneiche zu einem noch besseren Ort machen. Ihre Ideen und Ihr Engagement sind dabei unerlässlich.“

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on VimeoRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert