Redakteure gesucht!

Spenden

Lokale Werbung

Wie Sie uns finanziell unterstützen können ...

Vom lokalen Bäcker bis hin zum
Lieblingscafé an der Ecke ...

Wir suchen fleißige Schreiber aus allen Bereichen rund um und aus Schöneiche.
Vereine, Stiftungen, Kita's & Schulen - alle sind willkommen.

Weiter zur Spenden-Seite

Weiter zum Formular

Schreibt uns!

Keine kommenden Termine vorhanden.

Nächste Veranstaltungen:

Veranstaltungen

Keine kommenden Termine vorhanden.

Foto des Monats

Neuigkeiten

Aktion „Bäume für Schöneiche“ wird fortgesetzt

Aktion „Bäume für Schöneiche“ wird fortgesetzt

Die Gemeinde Schöneiche unterstützt die Bereitschaft vieler Einwohnerinnen und Einwohner, auf ihren Grundstücken Bäume zu pflanzen und zu pflegen. Auch in diesem Jahr können Interessierte einen Baum geliefert bekommen und ihn dann selbst einpflanzen. Auf Wunsch wird der Baum auch gepflanzt. Zur Auswahl stehen vor allem die folgenden großen Waldbaumarten, die jedes Jahr durch notwendige Fällungen in größerer Anzahl verloren gehen: Rotbuche, Feldulme, Waldkiefer, Eichenarten, Esche, Winterlinde, Kastanie, Sandbirke. Es kann außerdem zwischen Hainbuche, Feldahorn, Mehlbeere, Weißdorn und...

weiterlesen...
Von Straßenbahnen und Straßenbau – neues aus der Gemeindevertretung

Von Straßenbahnen und Straßenbau – neues aus der Gemeindevertretung

(PM Grüne) In der Sitzung der Gemeindevertretung am 25.6. ging es wieder hoch her. Ein Gemeindevertreter der BBS äußerte, man müsse uns Grünen unsere Aussagen nicht übelnehmen, wir sagten ja nur, was wir gesagt bekämen. Nur von wem? Schöneicher Liste und UBS überboten sich in Vorschriften, wie wir uns als Grüne gefälligst zum einen oder anderen ihrer Anträge zu verhalten hätten. Hallo, Meinungsfreiheit? Alles sehr seltsam. Aber zum Inhaltlichen. Schöneicher Liste/BBS, UBS und Linke möchten immer noch Sandstraßen ausbauen, uns das als "Instandsetzung" verkaufen und die Kosten den Schöneicher...

weiterlesen...
Hat das Warten bald ein Ende?

Hat das Warten bald ein Ende?

(PM/DIE LINKE) Hat das Warten bald ein Ende? Ab dem 1. September 2020 könnte die Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn (SRS) in den 10 Minutentakt einsteigen. Nachmittags im Berufsverkehr gäbe es dann zu jeder ankommenden S3 einen direkten Anschluss aus Friedrichshagen nach Schöneiche. Ob dieser Plan Wirklichkeit wird, entscheidet die Schöneicher Gemeindevertretung in ihrer morgigen Sitzung. Dort steht ein entsprechender Antrag der Fraktionen DIE LINKE und BBS/FDP/SCHÖN auf der Tagesordnung. Dass der 10 Minutentakt kommen soll, ist in Schöneiche eigentlich politischer Konsens. Einen Vertrag...

weiterlesen...
Neuer Gehweg in der Steinstraße fertig, Baubeginn am Gehweg in der Rüdersdorfer Straße

Neuer Gehweg in der Steinstraße fertig, Baubeginn am Gehweg in der Rüdersdorfer Straße

(PM/Gemeinde) Der Gehweg in der Schöneicher Steinstraße ist fertiggestellt. Auf einer Länge von etwa 200 Metern verbindet er in 1,50 Metern Breite den Kieferndamm und die Straße Am Rosengarten und damit auch das Wohngebiet Hohenberge mit der Bushaltestelle am Kieferndamm. Den Wunsch nach einem Gehweg an der Steinstraße gab es schon lange, nicht zuletzt damit die Schulkinder nicht mehr auf der Fahrbahn zur Bushaltestelle laufen müssen. 2018 beschloss die Gemeindevertretung die Umsetzung der Baumaßnahme. Diese sollte ursprünglich im Frühjahr 2019 beginnen. Die beauftragte Firma erschien jedoch...

weiterlesen...
Ingeborg Hunzinger – Liebe in Stein

Ingeborg Hunzinger – Liebe in Stein

Ingeborg Hunzinger - Schöneicher werden sagen oder denken, der Name  ist mir irgendwie schon untergekommen. Ja, es gibt eine Ingeborg-Hunzinger-Straße. Die führt vom S-Bahnhof Rahnsdorf nach Rahnsdorf, also bis zum Bioladen Waldschänke. Ingeborg Hunzinger ist aber auch im Kleinen-Spreewald-Park zu finden. Genauer gesagt, „Die Unvollendete“ ist beim Spaziergang im Spreewaldpark zu entdecken oder bei einem der Treffen "Picknick im Park"… Im aktuellen „Rahnsdorfer Echo“ steht ein würdigender und interessanter Artikel über das Leben und Schaffen der Bildhauerin:   (Artikel/Rahnsdorfer Echo - Ina...

weiterlesen...
Eltern-Kind-Zentrum jetzt in der Dorfaue

Eltern-Kind-Zentrum jetzt in der Dorfaue

(PM/Gemeinde) Das Schöneicher Eltern-Kind-Zentrum (ElKiZ) ist im Juni 2020 in die Dorfaue 22A umgezogen und nimmt nun dort nach coronabedingter Schließzeit seinen Betrieb wieder auf. Zwar gibt es aus Infektionsschutzgründen zunächst nur ein eingeschränktes Angebot, dieses wird jedoch in den kommenden Wochen weiter ausgebaut. Katrin Olm und Friederike Grote koordinieren als Mitarbeiterinnen die Arbeit vor Ort wie gewohnt. Das Schöneicher Eltern-Kind-Zentrum war bisher provisorisch in Räumen der Schöneicher Bürgelschule untergebracht. Jetzt hat es einen eigenen Veranstaltungsraum und ein Büro...

weiterlesen...
Ehrenrettung für die Korona / Corona

Ehrenrettung für die Korona / Corona

(Artikel/W. Cajar) Wie konnte man nur einer so gehässigen Krankheit den Namen einer so schönen Naturerscheinung geben! Korona (lat. corona) bedeutet ja zunächst einmal nur Kranz oder Krone. Bei den Griechen und Römern galt sie als das höchste Ehrenzeichen und wurde besonders als Siegespreis bei den Wettkämpfen oder als Ehrung für verdiente Bürger (Corona civica = Bürgerkrone), für siegreiche Feldherren (Corona triumphalis = Lorbeerkranz) oder mit zinnenartigen Verzierungen (Corona Muralis = Mauerkrone) für die Erstürmung einer Mauer verliehen. In übertragenem Sinne bedeutet Korona auch...

weiterlesen...
Schöneicher Hefte Band 25 erschienen

Schöneicher Hefte Band 25 erschienen

(Artikel/RSO) Das neueste Schöneicher Heft, Nummer 25, ist erschienen „Geschichte der Park- und Grünanlagen sowie der Friedhöfe von Schöneiche (mit Einlage einer Übersichtskarte über die Lage aller beschriebenen Objekte)"; zu haben bei W. Cajar (Wenn jemand bei vorbeikommen möchte (Waldstr. 45a), dann bitte vorher anrufen 030-6498343) oder bei Foto-Krüger, ab nächster Woche auch im Heimathaus, Preis 9,00...

weiterlesen...

Wetter

Themenseiten