(Artikel/Melanie Bunda) Jeder Schöneicher kennt ihn –  den Weihnachtsbaum vor EDEKA Schöneiche! Damit er pünktlich zum 01. Advent im Ortszentrum in Schöneiche in voller Pracht erstrahlt, findet am Freitag, 01.12.2017 ab 16.00 Uhr, wieder das traditionelle Lichterfest und Baumschmücken vor EDEKA statt.

2010 begann die mittlerweile von vielen Schöneicher Kindern ersehnte und genutzte Tradition mit einer 1,5 Meter großen Tanne im Einkaufswagen. Seit einigen Jahren stemmen EDEKA (unter der Leitung von Martin Walter, der das Unternehmen 2016 von seiner Mutter Martina Walter übernahm)  und die Freiwillige Feuerwehr Schöneiche gemeinsam dieses Event.

Die Schöneicher Feuerwehr organisiert den prächtigen Weihnachtsbaum – dieses Jahr ist er tatsächlich 12 m hoch! Dieser wird dann durch die Kinder unseres Heimatortes mit von EDEKA gestelltem Schmuck perfektioniert. Hierbei werden unsere kleinen Nachwuchs-Dekorateure mit der Feuerwehrleiter auch bis in die höchsten Baumspitzen gefahren. Was manch einem Erwachsenen mit Höhenangst Gänsehaut verursacht, macht den Kindern so viel Spaß, dass sie auch im letzten Jahr wieder Schlange standen und es bei manch einem Kind nicht nur bei einer Fahrt blieb.

Bereits am Donnerstag werden Schöneicher KiTa-Kinder gemeinsam mit dem EDEKA-Team fleißig Plätzchen backen, die dann zum Lichterfest verteilt werden. Aber auch Warmes vom Grill, Glühwein und Apfelpunsch für die Kinder sorgen beim Lichterfest für´s leibliche Wohl. Freitag früh werden dann die ersten KiTa-Kinder mit dem Baumschmücken beginnen, ab 16.00 Uhr dürfen dann alle Kinder beim Baumschmücken helfen.

Eine wunderschöne Tradition – die nicht nur Kinderaugen leuchten lässt!

 

Melanie Bunda
Melanie Bunda schreibt für die Redaktion von Schöneiche Online. Seit 2009 übt sie ihre selbständige Tätigkeit als Sozia einer Dresdener Rechtsanwaltskanzlei und als Dozentin aus und engagiert sich sozial u.a. im Schöneicher Bündnis für Demokratie und Toleranz.