(Satire) Jens Bagehorn verlässt „Schöneiche Online e.V“ um eine eigene nicht näher bezeichnete Gruppierung zu gründen. Die Stelle des Kassenprüfers ist nunmehr unbesetzt, der Verein arbeitsunfähig.

Stimmt natürlich nicht, aber man hat den Eindruck, dass auch nach der Wahl des Bürgermeisters die künstlich geschaffene und mit Verlaub kaum voranbringende Unruhe in den Parteien, Bündnisse und…. (sorry hab langsam den Überblick verloren) noch forciert wurde.
Es ist ein kommen und gehen, der ist jetzt nicht mehr bei denen, dann ist einer weg aber dann wieder mit einem anderen da, einer gibt ganz auf usw. usw.

Die Gewinner sind die Medien, ihnen wird der Stoff in Schöneiche nie ausgehen, die Verlierer – die Einwohner der Gemeinde Schöneiche.

Ach übrigens, ich habe bewusst keine Namen genannt, weil ich mich keinesfalls an der Werbung für oder gegen beteiligen möchte.

Jens Bagehorn
Interessierter Bürger von Schöneiche und Mitglied bei Schöneiche Online e.V.