Änderung der Fraktionszusammensetzung in der Schöneicher Gemeindevertretung – FDP Gemeindevertreter wechselt zur CDU.

Die seit 2019 bestehende Fraktion BBS-FDP-Schön wird künftig ohne die FDP weiterarbeiten. Zu Beginn Wahlperiode bestand die Fraktion aus sechs Gemeindevertreter/innen. Nach den Ausscheiden von Herrn Klaus Raddatz (BBS) als Gemeindevertreter gehörten der Fraktion  Peter Pohle (FDP), Peter und Margit Meyer (Bürgerbündnis Schöneiche) sowie Dirk Meier und Martin Berlin (Schöneicher Liste) an. Die Fraktionsgemeinschaft hatte sich 2019 zusammengetan, um trotz heterogener Einzelpositionen, ausgewählte gemeinsame Einzelthemen, darunter u.a. die erweiterte Instandsetzung von unerschlossenen Straßen, Weiterentwicklung des Öffentlichen Personennahverkehrs sowie strategische ortsplanerische Themen voranzubringen.

Von Seiten der FDP wurde jedoch seit einiger Zeit der Wunsch stärker, künftig mehr mit den Kolleginnen und Kollegen der CDU-Fraktion zusammenzuarbeiten, da hier naturgemäß die inhaltlichen Positionen näher liegen. Im Ergebnis hat sich die FDP nach Abstimmung mit der BBS und Schöneicher Liste entschlossen, künftig mit der CDU eine Fraktionsgemeinschaft zu bilden. Die neue Fraktion trägt den Namen CDU/FDP. Die bisherige Fraktion BBS-FDP-Schön wird dagegen künftig den Namen Fraktion Bürgerbündnis Schöneiche – Schöneicher Liste (kurz: BBS-SCHÖN) tragen.

Aufgrund des geänderten Stärke-Verhältnisses zwischen den Fraktionen in der Gemeindevertretung werden in der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung die Vorsitze der Fachausschüsse sowie die Größe und die Zusammensetzung der Fachausschüsse neu geregelt. So sollen u.a. alle Fachausschüsse künftig nur noch sechs Sitze haben. Damit wird gewährleistet, dass jede Fraktion der Schöneicher Gemeindevertretung mit jeweils einer Person vertreten ist.

Zitat Martin Berlin (Fraktionsvorsitzender BBS-SCHÖN) “ Wir waren bisher als heterogene Mix-Fraktion bekannt, wo viele z.T. gegensätzliche Einzelpositionen abzustimmen waren. Das war manchmal anstrengend, lief aber menschlich recht angenehm ab. Wir wünschen Herrn Pohle viel Erfolg in der neuen Fraktion CDU/FDP und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.“

Zitat Anke Winkmann (Fraktionsvorsitzende CDU/FDP): „Wir freuen uns sehr über den Zuwachs unserer Fraktion und heißen den Gemeindevertreter Peter Pohle (FDP) sowie die Sachkundigen Einwohner der FDP herzlich willkommen. Wir kennen uns sehr gut und haben in der Vergangenheit bereits erfolgreich zusammengearbeitet. Wir wissen, dass wir bei vielen Themen inhaltlich nahe beieinander liegen und uns in Detailfragen gegenseitig befruchten können. Gemeinsames Ziel ist eine moderne Gemeindepolitik für alle Bevölkerungsgruppen mit Blick auf den Erhalt des Charakters von Schöneiche zum Wohle seiner Einwohner.“

Zitat Peter Pohle (FDP): “ Ich verspreche mir von der Zusammenarbeit in der neuen Fraktion CDU/FDP, meine Arbeit zum Wohle unserer Gemeinde inhaltlich besser, intensiver und beständiger fortsetzen zu können. Der FDP geht es um eine Gemeindepolitik, die ausgewogen und wertbeständig ist, die Detailfragen im Zusammenhang mit dem Erhalt des Charakters unserer Waldgartenkulturgemeinde sieht und angeht. Populismus hat dabei nichts zu suchen. Der Fraktionswechsel ist mit den Vorständen der FDP und CDU abgestimmt.“

RSO on FacebookRSO on GoogleRSO on TwitterRSO on VimeoRSO on Youtube
RSO
Redaktion Schöneiche Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.